Archiv für Oktober 2009

Jürgen Rieger erleidet Schlaganfall

Laut verschiedener Internetberichte hat Jürgen Rieger, der NPD-Bundesvizevorsitzende, Chef der Hamburger, Rechtsanwalt, und seit über 40 Jahren Mitglied der neofaschistischen Bewegung einen Schlaganfall erlitten und liegt jetzt in einem Berliner Krankenhaus.
Die Internetseite der NPD Dortmund meldete bereits seinen Tod, nahm diese Meldung aber nach kurzer Zeit wieder von ihrer Internetpräsenz. Ob es sich um eine Falschmeldung handelt oder ob, wie bei Altermedia (dem Szeneportal der extremen Rechten) behauptet, weil die Familie Rieger eine eigene Stellungnahme veröffentlichen möchte, ist bislang noch unklar. Bestätigt wurde von der NPD allerdings, dass Rieger einen Schlaganfall erlitten hat und in ein Krankenhaus in Berlin eingeliefert wurde. Da Rieger in den letzten Jahren sehr aktiv war um Immobilien für „nationale Zwecke“ zu kaufen, wird abzuwarten sein wie sich die Situation jetzt entwickelt. Es ist allerdings selbst bei einem Tod Riegers wohl kaum mit einer ernsthaften Schwächung für die extreme Rechte zu rechnen.

Weitere Informationen gibt es hier:
Netz gegen Nazis

Du schreibst Geschichte!

Das Verhältnis der Linken zu Israel

Folgendes Diskussionspapier der Roten Flora zu Antisemitismus aus dem Jahre 2004 ist meiner Meinung nach immer noch höchstaktuell und empfehlenswert. Leider gibt es innerhalb linker Zusammenhänge immer noch deutlich zu viele, die diesem Papier nicht zustimmen würden…
Hier gehts zu dem Diskussionspapier

Beeindruckende Rede

Bekam jetzt folgendes Video zu sehen und die Rede hat mich doch ziemlich beeindruckt, wenn ich mal bedenke, wie ich als 12-Jähriger geredet und gehandelt habe…

Lange ist´s her…

…dass hier etwas veröffentlich wurde. Auch für die nächsten kommenden Monate hab ich zwar relativ viel zu tun, werd hier aber doch immer mal wieder etwas veröffentlichen, also einfach mal reinschauen!